Das »White Trash« dürfte den Meisten ein Begriff sein. Schon bevor es Trend war ins Berghain zu gehen, machte es einen Namen. Früher in Prenzlauer Berg ansässig, ist das »White Trash Fast Food« nun seit 2014 in Treptow »Am Flutgraben« zu Hause. Und die neue Location kann sich sehen lassen:

Ein großer Außenbereich (der »Nasty-Trah-Zen-Beergarten«) ist eine der Neuerungen, die die neue Lokalität mit sich bringt. Viele kleine und große Tische bieten im Sommer genügend Platz für hungrige und durstige Gäste.

Die Speisekarte ist breit gefächert und doch übersichtlich: Salate, Suppen, Fisch, mexikanische Gerichte, Steak und natürlich Burger – für jeden Geschmack ist etwas dabei. In erster Linie sollte man hier natürlich einen Burger essen, denn die sind wirklich empfehlenswert.

Die Burger hören auf die Namen King Elvis Supreme (mit Käse, Sauerkraut, Bacon und BBQ-Soße) oder Warm Goat (mit Ziegenkäse, Zwiebeln und Walnuss-Vinaigrette). Und bei 11 Burger-Variationen wird bestimmt auch jeder fündig.

Na Lust auf gutes Essen in stylischer Umgebung?

Das »White Trash Fast Food« findest du in Treptow am Flutgraben 2 (12435 Berlin). – Webseite: www.whitetrashfastfood.com