Beef Jerky war in Deutschland lange unbekannt. Seit 1 bis 2 Jahren findet man es aber vermehrt im Kassenbereich von Tankstellen, Getränke- und Supermärkten. Beef Jerky ist getrocknetes, in dünne Stücke geschnittenes Rindfleisch, dass entweder nur gesalzen oder auch mariniert wird.
Hauptsächlich wird Beef Jerky in Deutschland von amerikanischen Firmen vertrieben, da die Grundidee aus den USA stammt.

Seit Neustem gibt es aber auch einen kleinen deutschen Hersteller, der den Markt erobern möchte: Grizzly Snacks.

GrizzlySnacks_Logo
Grizzly Snacks legt einen hohen Wert auf ein besonders natürliches Produkt. Das Fleisch kommt von glücklichen deutschen Rindern und für die Herstellung werden keine künstlichen Geschmacksverstärker, Konservierungs- oder Farbstoffe verwendet. Das Wertversprechen ist ein hochwertiges Produkt, das mit viel Liebe hergestellt wird.

Die Sorten
150607_Grizzly-Snacks_Beef-Jerky_1

Aktuell gibt es drei Geschmacksrichtungen: Burn Baby Burn — mit Guajillo und Habanero Chilis, Cracked Pepper — mit Pfeffer und Thymian sowie Korean Barbecue — mit Sesam, Ingwer & Zitronengras.

Der Geschmack
Bei allen drei Sorten ist der Geschmack dezent und doch intensiv genug um den Charakter der jeweiligen Sorte deutlich zu schmecken. Besonders gut finde ich, dass das Fleisch perfekt durchgetrocknet und hauchdünn ist. Bei manchen Herstellern hat man sehr dicke Stücke, die teilweise noch relativ feucht und weich sind, was nicht so nach meinem Geschmack ist.

150607_Grizzly-Snacks_Beef-Jerky_2

Der Preis
Eine 50g Packung kostet 4,80 €, damit ist es etwas teurer als Konkurrenz-Produkte, die es für ca. 3,00 € für 50g gibt. Durch den Trocknungsgrad und die sehr dünnen Scheiben ist das Volumen bei Grizzly Snacks aber deutlich höher. Man hat also auch mehr Kauvergnügen für sein Geld.

Fazit
Für mich ist das Beef Jerky von Grizzly Snacks das beste Beef Jerky, das ich bisher gegessen habe. Bei Konkurrenz-Produkten habe ich oft Beigeschmack festgestellt, der mir nicht gefiel — bei Grizzly Snacks hat man nur den Geschmack des Fleisches und der natürlichen Zutaten und Gewürze. Durch den hohen Trocknungsgrad und die sehr dünnen Scheiben hat das Fleisch ein hohes Volumen und die Menge ist deutlich mehr als bei der Konkurrenz. Für mich auf jeden Fall mein neues Lieblings-Jerky.

Na, Lust auf leckeres Beej Jerky bekommen?
Den Online-Shop von Grizzly Snacks findest du unter www.grizzlysnacks.de — außerdem findest du sie auf Twitter, Facebook und Instagram.

Hinweis: Das Snack Pack wurde mir freundlicherweise von Phillip Klein von Grizzly Snacks zur Verfügung gestellt. Dies geschah auf meinen eigenen Wunsch und hat mein Urteil nicht beeinflusst.